Navi

Link Link Link Link

About

Link Link Link Link

Links

Link Link

Credits

Designer
buuuuuuuuuuh

herzlichen glückwunsch, willkommen zurück in der realität.

ich bin tatsächlich in letzter zeit davon ausgegangen, dass es nicht schlimm ist keine zwischenmenschlichen beziehungen (freundschaften oder beziehungen) zu haben und heute merke ich mal wieder ich habe mich geirrt. 

traurig wenn man niemanden hat mit dem man reden kann.

schlimme daran ist auch noch dass ich heute nicht mal mehr einen trinken kann, weil ich dann noch fetter werde und das meine chancen leute kennenzulernen die sich entweder mit mir anfreunden oder mit mir zusammen sein wollen noch verschlechtert.

 somit sitze ich jetzt auf arbeit, hasse alle menschen die ich kenne und warte bis der tag vorbei geht (oder wochenende ist und ich mich endlich wieder betrinken kann)...

6.1.16 15:50


sooo.. hier bin ich dann mal wieder.

es ist unglaublich viel passiert in der zwischenzeit, so dass ich wahrscheinlich einfach zu überfordert war alles aufzuschreiben. aber heute möchte ich mal wieder meine gedanken sammeln. 

Mittlerweile ist das mit M. erledigt; haben sage und schreibe seit über einer woche gar keinen kontakt mehr - das hätte ich nun wirklich nicht für möglich gehalten und frage mich wie lange das so weitergeht. haben noch sachen voneinander; also zwangsläufig müssen wir uns sehen aber nunja. 

wie gehts mir damit? joa donnerstag morgen habe ich volle kanne gelitten und erstmal in den armen von H. geheuelt, dann gings ja nach hamburg, da war die stimmung auch erst gut nach unmengen von alkohol und joa. sonntag + montag kam dann der komplette absturz mit totaler breitseite.

mittlerweile fühle ich mich innerlich so leer dass ich keine ahnung habe ob ich sauer traurig verletzt was auch immer bin. ich möchte ihn einfach vergessen. 

ich bin gespannt wie es weiter geht; ich wette ja dass wir uns durch einen dummen zufall irgendwo sehen oder falls er sich meldet nur ne dumme nachricht wegen sachen tauschen kommt. und achja dass er tatsächlich ne neue alte haben wird bald. 

 ansonsten ist derzeit finanziell alles soweit im argen dass ich tatsächlich über umziehen, nebenjob oder irgendwas anderes nachdenken muss.

meine therapie werde ich auch abbrechen; ich komm mit meinem psychologen einfach nicht mehr klar und wir kommen auch nie weiter. ist mir vorgestern wieder aufgefallen dass ich zwar mittlerweile sachen deuten kann aber nicht weiß was ich machen soll; und ich denke ja das ist eher das effektive. 

ich schreibe hoffentlich nachher weiter, meine kollegin hört das die ganze zeit wenn ich tippe. 

 

peace

5.11.15 13:31


 [eine Seite weiter]
Designer
Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de